zurück

Volkshilfe übernimmt Pflegeheim in Knittelfeld

Nach erfolgtem Zubau und einer umfangreichen Sanierung bekommt das „Landespflegezentrum Knittelfeld“, das derzeit im Eigentum des Landes Steiermark ist und von der KAGES betrieben wird, ab 2021 mit der Volkshilfe Steiermark einen neuen Betreiber.

Eine lange Zeit der Unsicherheit ist damit vorbei und alle Beteiligten, allen voran Gesundheitslandesrat Christoph Drexler, sind froh, eine zukunftsfähige Lösung für die Weiterführung des Pflegeheims präsentieren zu können.

Bevor die Volkshilfe die Betriebsführerschaft übernimmt, muss allerdings einiges in die langfristige Sicherung des Standortes investiert werden. Da ein Teil der Einrichtung baubehördlich bereits gesperrt wurde und die Bettenanzahl damit auf die Hälfte reduziert werden musste, war klar, dass eine Weiterführung des Betriebs eine höhere Investitionssumme erfordert.

Mit der Siedlungsgenossenschaft Ennstal wurde ein Partner ins Boot geholt, der diese Investition auch leisten kann: Der derzeit gesperrte Teil des Trakts wird abgerissen, ein neues Haus errichtet und der derzeit als Heim genutzte Altbautrakt nach Fertigstellung des Neubaus generalsaniert. Die Investitionskosten für diese Maßnahmen werden zwischen acht und neun Millionen Euro betragen. Der Baubeginn erfolgt im Sommer 2019.

Im Vollausbau, der ab 2022 geplant ist, sollen 90 Menschen im Pflegeheim Knittelfeld ein neues Zuhause unter der Führung der Volkshilfe finden: „Wir sind seit Jahrzehnten in der Region Knittelfeld zuhause, leisten hier qualitätsvolle mobile Pflege und Betreuung und kooperieren als Rechtsträger des mobilen Palliativteams oberes Murtal auch mit dem LKH Knittelfeld. Die MitarbeiterInnen unserer derzeit 25 Pflegeheime in der Steiermark sorgen Tag für Tag dafür, dass unsere BewohnerInnen in Würde altern können und auch in ihrer letzten Lebensphase selbstbestimmt, schmerzfrei und rund um die Uhr bestens betreut sind. Das ist unsere Motivation für die Pflege und Betreuung alter Menschen und die werden wir künftig auch im Pflegeheim Knittelfeld leben“, verspricht Volkshilfe Steiermark Geschäftsführer Franz Ferner.

Ein Klick. Alle freien Tagesmütterplätze.
Ein Klick. Alle freien Pflegeplätze.
Besuchsdienste
Volkshilfe Steiermark - gemeinnützige Betriebs GmbH, Sackstraße 20/I, 8010 Graz, Austria
Tel.: 0316/8960-0, Fax: DW 30998, Graz Firmenbuchnummer 207240s, DVR 2107883